Buchstaben mixen Schüttelwörter erhalten

Buchstaben verdrehen, Tauschwörter finden!

Durch das Vertauschen von Buchstaben lassen sich oft andere Wörter bilden. Der Buchstaben-Mix hilft dir bei Buchstabenspielen wie z. B. Scrabble® oder Letra-Mix und findet zu deinen Wörtern neben möglichen Unterwörtern auch Tauschwörter wie Anagramme und Buchstabendreher.

Eingabewort Mix-Wörter
… Wie funktioniert der Buchstaben-Mix?

Gib einfach dein Wort ein und starte die Suche. Je nach Wort erhältst du maximal drei Ergebnismengen, das sind Anagramme, Scrabble-Wörter und Buchstabendreher. Was sich genau dahinter verbirgt, zeigt die folgende Auflistung.

Ergebnis Beschreibung
Anagramm Anagramme erhält man durch Vertauschung einzelner Schriftzeichen eines Wortes, d. h. das neue Wort wird allein durch die Umstellung der existierenden Buchstabenfolge gebildet.
Scrabble Scrabble-Wörter sind mögliche Unterwörter, die als Teilmenge aus einer angegebenen Buchstabenmenge bzw. eines existierenden Wortes gebildet werden können.
Buchstaben­dreher Buchstabendreher sind ähnlich den Anagrammen Tauschwörter gleicher Wortlänge, die ebenfalls aus denselben Buchstaben wie im Eingabewort bestehen. Allerdings dürfen hier die einzelnen Buchstaben im Ergebniswort beliebig oft auftreten.
Handvoll Buchstabendreher

Anagramme der Woche

Mit Anagrammen lassen sich vielerlei kreative Dinge anstellen. Daher wird jedes neu entdeckte Anagramm hier gespeichert. Und jede Woche werden aus dieser stetig wachsenden Ansammlung 50 zufällige Anagramm-Sets angezeigt.

albern labern
Versen Envers
Kartoffelsalat Salatkartoffel
Gurt trug
Krauts kraust
mental Mantel malten
Sorbet Borste Brotes Oberst erbost
Ruhe Hure hure
Steak Aktes Asket Kaste skate
beste Beets
Etablierung Burganteile Ringeltaube
Sinnesart Sternanis
heilen leihen
Maestro Matrose Ostarme
Schwestern schwersten
Wirts wirst
Armband Bandarm
Albers Basler lesbar
fasse Safes
regnet Genter Regent
blassen Blasens Salbens
Merkel Melker
Larven nerval
Erstausgabe Abgassteuer Ausgaberest
Sockeln Lockens
Rente ernte
Adler Erdal Lader radle
August saugut
edel edle
Steffi Steiff
Sommerabend Badesommern
beide Diebe
Escort Cortes
Keil Kiel Liek Like
entlang langten
Hirse Ihres ihres
von Nov
Golem Lemgo mogle
Spange Gespan Sepang
wessen Wesens
krieche kichere
zittere ziertet
Zobeln Benzol Bolzen
Castor Castro
Sturm Turms rumst
Lose Leos Oles Sole
Signale Leasing
antiker Itakern Keratin Kreatin
anno Nano
geben beeng
Derzeit 3236 gefundene Anagramm-Sets mit 8150 Wörtern.
Aktualisiert am 17. September 2018
Lyrik des Tages

Nicht nur...

Nicht nur
nach Kalendertagen
planen, lachen,
lieben, scherzen,
lasse dich
durchs Leben tragen,
mit Datenspeicherung
im Herzen
von Celine Rosenkind, veröffentlicht am 10. April 2012
7
Lyrik des Tages

Der BMW-Fahrer 2

Doch Vaters Sohn,
der der nichts kann.
Die PS werden zu viel.
Er küsst den Randstein,
wie im Spiel.

Need for Speed war gestern,
Auto wieder butt butt.
Und was macht Paps?
Dieses mal gibts nen 7er
und nen leichten Klapps

Bubi jetzt fahren gegen Baum,
Bubi gepresst bis in den Kofferraum.
Bubi nimmer Bubi sondern Pampe,
Bubi versaut Ledersitze,
wie nach einem Abend in der Kneipe.
von Civik, veröffentlicht am 16. März 2016
2
Lyrik des Tages

Ähnlich

Wie ähnlich Frost doch ist
vereisten Herzen
wenn Schnee nicht fallen kann
weil klirrend Kälte ihn umklammert
gleich Tränen nicht geweint
wenn Stolz sie hält zurück
Eiszeiten so lehrreich
wenn begreifend erkannte
Sinnlosigkeit den
Frühling bringt zurück
von Celine Rosenkind, veröffentlicht am 9. April 2012
8
Lyrik des Tages

Schwarz und Weiß

Ich schüttele die Angst ab,
trampele auf ihr herum,
klammere mich an das Glück,
und lass es mich mit sich ziehen.
Ich bin glücklich inmitten des Farbstrudels, der meine sonst so schwarze Seele um sich wirbelt.
Doch die Angst wieder da, am Ende des Tunnels.
Farbe war einmal, alles wieder Schwarz und Weiß, es verlangsamt sich mein noch vor Freude rasender Puls.
von Anonym, veröffentlicht am 8. Januar 2013
2
Lyrik des Tages

Berufsrisiko

Im alten Land Germanien,
War ein Daunenbett der Hauptgewinn.
Wo einstmals unsre Ahnen sangen
Und die Brüste freier hangen,
Da steckte manchem Spötter quer
Durchs Trommelfell ein Eichenspeer.
von Dichtschicht, veröffentlicht am 17. Januar 2014
8