Einstellungen
Sortierung
Sortierung
Silben
Silben
abc
zxy
Zufall
Wortklasse
Wortklasse
Alle
Substantive
Adjektive und Verben

Suchmuster erstellen und Wörter finden

Wörter suchen und finden!

Ein passendes Wort zu finden muss nicht mühsam sein. Mit der Wortsuche lassen sich schnell und einfach Wörter finden, die ein angegebenes Wortfragment beinhalten oder einem Wortmuster entsprechen – z. B. alle Wörter, die mit „Fuß” beginnen, auf „ball” enden oder irgendwo die Zeichenfolge „fußball” enthalten. Darüber hinaus kannst du die Suchmaske auch dazu verwenden, um deine Kreuzworträtsel zu lösen.

Suchmuster Wörterliste
Wofür braucht man das?

Die Wortsuche ist für kreative Menschen gedacht, die täglich mit Wörtern und Sprache arbeiten und oft passgenaue Wörter benötigen. Neben Schriftstellern, Redakteuren und Werbetreibenden bietet der Wortfinder aber auch für den Alltag bei Sprachspielen schöne Anwendungsfälle. Ob Kreuzworträtsel oder „Stadt, Land, Fluss” – mit der Wortsuche findest du immer die passenden Wörter.

Bestimme zuerst die Länge deines Suchmusters mit den + und - Buttons. Es gibt zwei Wildcards als Platzhalter für beliebige Zeichen. Das Sternchen (Asterisk) * steht für eine beliebige Anzahl an Zeichen und der Punkt . für genau ein beliebiges Zeichen. Suchst du beispielsweise alle Wörter, die auf „ball” enden, so benötigst du ein Muster aus fünf Platzhaltern, nämlich *ball. Du musst nicht jeden Platzhalter einzeln anklicken. Es reicht aus, wenn du in das erste Eingabefeld klickst und dein Muster eintippst. Der Cursor springt nach jedem Zeichen automatisch ins nächste Feld. Ist dein Wortmuster komplett, so starte die Wortsuche mit dem Suchbutton oder der RETURN-Taste.

Wildcards
. Genau ein beliebiger Buchstabe. Durch Leertaste oder . erzeugen.
* Beliebige Anzahl beliebiger Buchstaben. Durch + oder * erzeugen.
1 bis 9 Exakt 1-9 beliebige Buchstaben. Durch Zifferntasten 1 bis 9 erzeugen.
Beispiele
*ball Findet Wörter, die auf »ball« enden. Beispiel: Fußball
regen* Findet Wörter, die mit »regen« beginnen. Beispiel: Regenbogen
*liebe* Findet Wörter, die irgendwo die Zeichenfolge »liebe« enthalten.
Beispiel: junggeblieben
bu. Findet Wörter, die mit »bu« beginnen und am Ende exakt ein beliebiges Zeichen enthalten. Beispiel: Bus
au4hn Findet Wörter, die mit »au« beginnen, gefolgt von vier beliebigen Zeichen, und auf »hn« enden. Beispiel: Autobahn
b*fe. Findet Wörter, die mit »b« beginnen, gefolgt von beliebig vielen Zeichen, dann »fe« enthalten und am Ende ein beliebieges Zeichen. Beispiel: Backofen
Lyrik des Tages

Vater

Immer suchend, ohne Geduld,
Immer fragend, wer ist schuld?!
Nur im Denken nicht verweilen,
URTEIL'N URTEIL'N URTEIL'N!!!
von jemand anders, veröffentlicht am 11. Mai 2018
2
Lyrik des Tages

Winterträume

Ich habe einen wunderschönen Winter erlebt
und an dieser Faszination mit Blicken geklebt.
Der traumhafte Blick auf die verschneiten Wege,
war für meine Seele eine wohltuende Pflege.

Der schneebedeckte Wald gab mir sehr viel,
eine Pferdeschlittenfahrt brachte mich ans Ziel.
In der märchenhaften Natur eine Pause machen,
mit den Augen auf Bündelung der Kräfte wachen.

Dieser besondere Jahresabschnitt war wunderschön
die verschneite Winterlandschaft, war sehr schön.
Die klare und trockene Winterluft gibt viel Kraft,
das ist gut so, in der verschneiten Winterlandschaft.

Die beispiellose Stille im Winter, war Erholung pur,
die schöne Freiheit brachte mich wieder in die Spur.
Der Schnee im Winter ist in den Bergen wundervoll,
hier herrscht eine totale Stille und es ist sehr friedvoll.
von Paul Reeps - Geh., veröffentlicht am 10. Dezember 2018
13
Lyrik des Tages

Egoistisches Verhalten

In unserer Welt zählen Alte und Kinder nicht mehr,
denn diese behindern ständig den Autoverkehr.
Diese Fußgänger können schließlich warten,
denn Autos haben es sehr eilig bei ihren Fahrten.

Sehr viele Autofahrer sind sehr rücksichtslos,
die Menschen am Straßenrand sind fassungslos.
Regeln zählen nicht für mich, wird hier gedacht
und beim Fahren durch Fußgängerzonen gelacht.

Sie denken, mein Auto ist nicht zu übersehen,
die brauchen doch einfach nur zur Seite gehen.
Sie fahren mit heulenden Motor durch die Stadt,
wer da nicht wegkommt, ist dann eventuell platt.

Sie parken auf Gehwegen und stehen im Verbot,
dieses egoistische Verhalten kennt kein Gebot.
Hier denken sie, wem stört das eigentlich schon,
bevor sie entdeckt, sind diese auf und davon.

Es gibt schon zu viele tote Kinder im Autoverkehr
und auch die Verletzungen der Alten stört hier sehr.
Achtsamkeit sollte auf den Straßen wichtig sein,
für die Menschen ist dort das Risiko dann auch klein.
von Paul Reeps - Geh., veröffentlicht am 11. Dezember 2018
14